Bausteine zum Erfolg

Bausteine zum Erfolg

Bausteine zum Erfolg

Bausteine zum Erfolg

 William James, einer der bedeutendsten Professoren für Psychologie an der Harvard Universität, schrieb sechs Sätze, die das Sesamöl – öffne – dich zur Schatzkammer des Erfolgs sind:
 
„Bei fast allem, was du tust, kommt es darauf an, wie du es tust. Ist jedes Ergebnis wichtig genug, wirst du es gewiss erreichen. Wünscht du, ein guter Mensch zu sein – so wirst du auch einer werden. Wünscht du, reich zu werden – so wirst du reich werden. Wünscht du, klug zu werden – so wirst du klug werden.  Nur musst du diese Dinge wirklich wollen – mit Ausschließlichkeit  wünschen – und nicht hundert andere damit unvereinbare Dinge genauso stark herbeisehnen. Was wir nicht vergessen dürfe, sind die richtigen Schritte auch zu tun.“
 

Ein wichtiger Baustein ist Ihre Redefähigkeit zu entwickeln.

Lernen Sie, Ihre Gedanken und Ideen anderen klarzumachen – einzelnen Menschen, ganzen Gruppen, der Öffentlichkeit. Je besser Sie das lernen, desto stärker werden Sie, wird Ihr eigentliches Selbst andere beeindrucken und beeinflussen, in einer Weise, wie Sie es nie zuvor vermochten.
Ihr Selbstvertrauen festigt sich, während Sie lernen, zu anderen zu sprechen, und Ihre ganze Persönlichkeit wird reifen.
Eine einzigartige und kostengünstige Möglichkeit Ihre Redefähigkeit zu verbessern, ist der Besuch eines der weltweit, vielen Toastmasters Rhetorikklubs.
Ich habe zum Beispiel um meine Redefähigkeit zu verbessern den Toastmasters Rhetorikklub Niederösterreich gegründet.
 

Seit mehr als dreißig Jahren helfen ich Menschen, ihre Ängste zu überwinden und Mut und Selbstvertrauen zu gewinnen. Die Angst vor einer Gruppe fremder Menschen, in der Öffentlichkeit zu sprechen, ist wohl eine die, die auf die meisten Menschen zutrifft.

Ein weiterer Baustein zum Erfolg ist der Focus auf die Vision/Ziel

Eine ganz wesentliche Voraussetzung für eine optimale Umsetzung der formulierten Ziele für den Kopf ist die konzentrierte Grundhaltung und ist eine klare Vision. Konzentration kann auf unterschiedlichste Weise verloren gehen, zum Beispiel durch eine fehlende Vision, unklar definierte Ziele, unklare Zwischenschritte, zuwenig Notwendigkeit, zuwenig Ausdauer usw. Deshalb ist es wichtig, die eigene Anfälligkeit dafür zu erkunden: Was genau lenkt Sie häufig ab? Wohin wandern die Gedanken? Was ist Ihr Engpass?

Übungen für eine optimale Konzentration:

Blick-Konzentration: Fixieren eines Punktes und aktives Ausblenden der Umgebung.

Innerer Dialog-Konzentration: Die meisten Menschen merken gar nicht, was sie mit sich selbst reden.

Anteilnahme-Konzentration: Achten Sie ganz bewusst auf das was Sie wahrnehmen. Sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken.

Aktivierung/Entspannung-Konzentration: Ich empfehle

und Jacobsen Training

Beim Erlebnis-Mentaltraining mit Feuerlauf werden all diese wichtigen Bausteine gelehrt und geübt.

Anmeldung zum Feuerlauf unter www.winkelhofer.at

Tel.: +43 650 3777231
E-Mail: martin@winkelhofer.at