Die Macht des Unterbewusstseins

Die Macht des Unterbewusstseins

Die Macht des Unterbewusstseins

Das Unterbewusstsein

Ihr Unterbewusstsein ist mit einem diensteifrigen Riesen vergleichbar, der jeden Auftrag, den Sie ihm erteilen, widerspruchslos ausführt. Programmieren Sie es mit positiven Gedanken, Vorstellungen und Gefühlen, und es wird Ihnen all das zu Füßen legen, was Sie vom Leben verlangen. Es kann Ihnen aber immer nur das bringen, was Sie von ihm fordern.  Napoleon Hill, Denke nach und werde Reich

Die Macht des Unterbewusstseins

Dieser diensteifrige Riese versteht jedoch keine Wort sondern nur Bilder und Gefühle. Das bedeutet, dass dieser Riese alles auszuführen versucht, was Sie ihm über Ihre Vorstellungen und Gefühle anweisen. Wobei er nicht positiv oder negativ nicht unterscheiden kann.

Was immer Sie geistig beschäftigt, findet Eingang in Ihr Unterbewusstsein. Wenn Ihr Bewusstsein mehrheitlich von pessimistischen, ängstlichen sorgenvollen oder sonstige negativen Gedanken und Emotionen bestimmt ist, wird Ihr Unterbewusstsein entsprechend negatives Material in sich aufnehmen und sich von diesem leiten lassen. Es wird versuchen diese negative Gedanken und Emotionen verwirklichen, ob es Ihnen passt oder nicht.

Ob du denkst, du kannst es oder du kannst es nicht, du wirst in jedem Fall recht behalten. Henry Ford

Füllen Sie Ihren Geist hingegen – sei es „von Natur aus“, sei es durch ein bewusstes, gezieltes mentales Training – mit mutigen, hoffnungsvollen, unternehmungslustigen, optimistischen Inhalten, verleihen Sie Ihrem Unterbewusstsein eine positive Einstellung, die Ihnen in jedem Lebensbereich Kraft und Unternehmungsgeist einflößen wird.

Das Unterbewusstsein arbeitet rund um die Uhr! Nutzen Sie daher auch die Nachtstunden und erleben Sie sich in Ihre Wünsche und Träume hinein. Ihr Inneres arbeitet an der Verwirklichung während Sie schlafen.

Klare Ziele!

Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen. Goethe

Unbestimmte Zielvorstellungen prägen sich dem Unterbewusstsein nur als verschwommenes Bild ein, und je verschwommener Sie sind, desto weniger genau kann der diensteifrige Riese sie verwirklichen.

Leider wissen die meisten Menschen nicht was sie wollen.

Beim Erlebnis Mentaltraining mit Feuerlauf lernen Sie die Gesetze der Zielklarheit und die Macht des Unterbewusstseins kennen.

„Wenn alles gegen dich zu laufen scheint, erinnere dich daran, dass das Flugzeug gegen den Wind abhebt, nicht mit ihm.“ Henry Ford

Feuerlauf-Seminar

„Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde.“ Henry Ford

 

Bericht über das Erlebnis Mentaltraining mit Feuerlauf in der https://www.krone.at/1820124